• Facebook TonyB
  • Aikido 1
  • Bambini

1. Übergangslösung für Judoka und Aikidoka ist gefunden!

Wichtige Mitgliederinformation! ++ 1. Übergangslösung für Judoka und Aikidoka ist gefunden! ++

Der Vorstand des Gold-Blau Stuttgart freut sich seinen Mitgliedern eine erste Übergangslösung mitteilen zu können. Nach intensiven Bemühungen und der Unterstützung des Sportamts Stuttgart können unsere Aikido-Abteilung und die Jugendgruppen unserer Judo-Abteilung den Trainingsbetrieb zum 07.07. in der Turnhalle der Altenburgschule und dem Wing Tsun Dojo Stuttgart weiterführen.

Die Aikidokas werden ihre Trainingszeiten wie folgt aufteilen.
Dienstag 20:15 – 21:45 Uhr Erwachsenentraining in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)
Donnerstag 17:15 – 18:45 Uhr Kindertraining in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)
Donnerstag 20:15 – 21:45 Uhr Erwachsenentraining in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)
Sonntag 10:00 – 11:30 Uhr Kindertraining im Wing Tsun Stuttgart Dojo (Stuttgart Cannstatt)
Sonntag 11:30 – 13:00 Uhr Erwachsenentraining im Wing Tsun Stuttgart Dojo (Stuttgart Cannstatt)
 
Unsere Judokas werden vorübergehend ihre Trainingszeiten an folgenden Tagen haben.

Montag 17:30 – 19:00 Uhr Kindertraining (6-10 Jahre) in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)

Montag 19:00 – 21:00 Uhr Jugend-/Erwachsenentraining in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)

Mittwoch 17:30 – 19:00 Uhr Kindertraining (6-10 Jahre) in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)
Mittwoch 19:00 – 21:00 Uhr Jugend-/Erwachsenentraining in der Altenburgschule (Stuttgart Hallschlag)

 
Adressen:
Altenburgschule Stuttgart
Turnhalle/Gymnastikhalle
Auf der Altenburg 10
70376 Stuttgart-Hallschlag
(Die Altenburgschule ist sehr gut mit der U12 - Riethmüllerhaus oder U14 - Mühlsteg erreichbar)
Google Maps
 
Wing Tsun Dojo Stuttgart
Güterstraße 4
70372 Stuttgart - Bad Cannstatt
(Das Wing Tsun Dojo befindet sich in der Nähe der Hans-Martin-Schleyer-Halle und ist mit der S1, S2 und S3 - Bad Cannstatt erreichbar)
Google Maps

Boxsport: Team Gold-Blau boxt in Zagreb, Kroatien

01GoldBlau Stuttgart Zagreb2014Eine Auswahl der Boxsport-Abteilung des Gold-Blau Stuttgart um Trainer Alexander Geier starten an diesem Wochenende bei einem internationalen Vergleichskampf des HRVATSKI BOKSACKI SAVEZ in Zagreb, Kroatien. Gemeinsam mit dem Team um Trainer Giovanni Saravo des CHAMP BOXING e.V. aus Ravensburg, geht es den Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Stuttgart darum ihre Erfahrung auf internationaler Bühne auszubauen.
 
In Kürze stehen die Deutschen U21-Meisterschaften und der internationale Girls-Cup in Hamburg auf dem Programm der Stuttgarter Talent-Schmiede.
 
1.Vorsitzender Paul Tajbert: „Trotz des Verlusts der Trainingsräume möchten wir unseren Leistungskader weiterhin auf einem hohen Niveau entwickeln und arbeiten mit allen Beteiligten intensiv an einer Zwischenlösung für ihre Sportabteilungen.“

Dringende Mitgliederinformation!!!

Liebe Mitglieder,
 
wie viele von euch sicher schon in den Gesprächen beim Training, von unserer Facebook-Seite oder aus der Presse erfahren haben, muss der SV Gold-Blau seine Trainingsräume in der Junghansstraße zum 30.06.2014 räumen. Unsere Räume sollen einer neuen Nutzung zugeführt werden und zu Büros umgebaut werden.
 
Der Vorstand war in den vergangenen Wochen intensiv damit beschäftigt Alternativen zu finden, konnte aber bisher leider keine bezahlbare Lösung finden. Auch Suchläufe bei der Stadt Stuttgart, beim Sportkreis, bei der Wirtschaftsförderung Stuttgart und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben waren bisher erfolglos. Wir werden aber nicht aufgeben eine Lösung zu finden und weiter unser Problem in die Öffentlichkeit tragen.
 
Aus diesem Grund müssen wir, so bitter es auch ist, unsere Sportangebote bis auf weiteres ruhen lassen und werden alle Einzugsermächtigungen der Mitgliedsbeiträge aussetzten. 

Außerdem möchten wir alle Mitglieder, Freunde und Familienmitglieder zu einem Infotermin am Di. den 17. Juni um 18:30 Uhr bei unseren Trainingsräumen in die Junghansstraße bitten. Kommt bitte so zahlreich wie möglich!

 
Wir hoffen auch weiterhin auf eure Unterstützung bei der Suche nach Alternativen und bitten alle Mitglieder Augen und Ohren für mögliche Räume offen zu halten. 

Unsere neuen Räume sollten eine Größe ab 300qm, eine Raumhöhe ab 3,20 Meter, einen Stroman-schluss, WC´s und für Duschen einen ausreichenden Wasser- und Abwasseranschluss haben. Auch der Preis ist nicht unwichtig, da wir mit den aktuellen Mitgliedsbeiträgen nicht in der Lage sind hohe Mietenkosten zu zahlen.

 
Wir danken euch für euer Verständnis und eure Mithilfe.